Menü überspringen

WINTER & ADVENTMÄRCHEN: „Im Schein der Perchtmutter“

Samstag, 09. Dezember 2017 um 18:00 Uhr Gasthof Säge, Wattenberg

Wintermärchen und Sagen zu den geweihten Nächten im Winterwald im Licht der Laternen mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann, Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife und Gesang

Wundersame Volksmärchen und Sagen zur Weihnachtszeit hat Helmut Wittmann für diesen Abend herausgesucht.

Er erzählt von der Wilden Jagd, die in diesen Nächten durch die Luft tobt. Von Fluch und Segen der Perchtmutter ist da die Rede, aber auch von den eisigen Schatzhütern am Reichenstein und vom Zauber der Heiligen Nacht.

Genoveva Trautwein webt in die Erzählungen den Klang der Harfe. Franz Bernegger spielt dazu auf der Bockpfeife. Diese alpenländische Form des Dudelsacks ist heute kaum mehr bekannt. Spontan wird auch das eine oder andere kaum mehr bekannte Weihnachtslied angestimmt und miteinander gesungen.

Ein Abend an dem große wie kleine Märchenfreunde ihre Freude haben werden.

Preis inkl. 1 heißer Punsch, Leihlaternen und Keksen pro Person 12 Euro, Kinder bis 12 Jahre erhalten 50 % Ermäßigung. Voranmeldung NOTWENDIG!