Menü überspringen

Der Wolf in Flammen - Museum Wattens

Kolpingbühne Wattens

Der Wolf in Flammen

 

Zum Stück //

Ariks erster Schultag im neuen Schuljahr verläuft… etwas anders als gewöhnlich.

Vermummte Gestalten in Schwarz ziehen eine Spur der totalen Verwüstung durchs Land, sprengen Tankstellen und Tanklager in die Luft.

Mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus Freunden und Schulkollegen, versucht Arik in einer Welt, in der plötzlich Chaos und Zerstörung regieren, zu überleben.

Schließlich schaffen sie es, nach einer gefährlichen Reise quer durch Österreich und Bayern, nach Wien zu gelangen, wo es noch so etwas wie Zivilisation gibt …

Über den Autor //

Markus Grain wurde 1999 in Schwaz (Tirol) geboren und lebte dort bis zum September 2018. Im Oktober 2018 trat Markus seinen Zivildienst bei der Caritas Graz an und hat seither seinen Lebensmittelpunkt in der Steiermark.

Zu schreiben begann Markus Ende Sommer 2014. Auf einer langen Autofahrt kam Markus eine Geschichte in den Kopf, welche er einfach aufschreiben musste. Seitdem hat Markus weitere Bücher geschrieben. 

So veröffentlichte er im Frühjahr 2015 "Der Wolf in Flammen", die Fortsetzung folgte im Frühjahr 2017 mit "Der Staat". Dazwischen begann er mit einer Fantasy-Reihe: "Der Azatin", wovon der erste Teil im November 2016 erschien, und der zweite Teil sich soeben in Arbeit befindet.

Weitere Informationen über den Autor:  https://markus-grain.jimdo.com

Termine //

Museum Wattens // Sa 07- Dez-19  So 08-Dez-19  Sa 14- Dez-19    So 15-Dez-19

Jeweils 19:30 Uhr

Tickets //

Erwachsene € 10
Schüler & Gruppen € 5

erhältlich im Museum Wattens

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK