Menü überspringen

Präsentation Heimatkundliche Blätter #15

Nummer 15 der Heimatkundlichen Blätter "Endstation Hartheim. Euthanasie im Dritten Reich von Absam bis Wattens Tirol" erinnert an neun Opfer der NS-Euthanasie aus der Region Hall-Wattens. Die Herausgeber Harald Stadler und Philipp Lehar präsentieren gemeinsam mit weiteren AutorInnen die Publikation im Laboratorium (2. Stock) des Museum Wattens. Eintritt frei. Beginn um 19.30.

Die Heimatkundlichen Blätter werden seit 1990 vom Museumsverein Wattens-Volders publiziert.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK