Menü überspringen

UCI ROAD WORLD CHAMPIONSHIPS INNSBRUCK-TIROL 2018

Vom 22. bis zum 30. September 2018 sind die UCI Road World Championships in Innsbruck-Tirol (Österreich) zu Gast.
Die besten Straßenradfahrer der Welt stehen an acht Wettkampftagen in den Disziplinen Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren und Straßenrennen am Start. Von den Startregionen Ötztal – AREA 47, Hall-Wattens, Rattenberg im Alpbachtal Seenland und Kufstein führen die Rennen über verschiedene Routen zum Ziel im Herzen der Landeshauptstadt Innsbruck. Spektakuläre Strecken und herausfordernde Anstiege auf Tirols Gebirgsstraßen machen die
UCI Straßenrad WM 2018 zu einem fesselnden Top-Event im Straßenradsport.

ACHT TAGE, 12 RENNEN,
ÜBER 1000 ATHLETEN:
Die 2018 UCI Road World Championships verwandeln Innsbruck-Tirol im September 2018 zum Zentrum des Radsports. Spektakuläre Strecken und besonders steile Anstiege machen die WM zu einer der herausforderndsten aller Zeiten.

Die Starts finden im Ötztal (AREA 47), Hall-Wattens(Swarovski Kristallwelten), Alpbachtal Seenland (Rattenberg) und
in Kufstein statt, das Ziel wird immer bei der Hofburg in der Host City Innsbruck sein.

Während der UCI ROAD WORLD CHAMPIONSHIPS INNSBRUCK-TIROL 2018 kommt es zu Straßensperrzeiten.

Die Sperrzeiten können bis zu den Rennen leicht variieren, werden auf der offiziellen Seite der Straßenrad WM (www.innsbruck-tirol2018.com) aber immer aktuell gehalten.

Die genaue Streckenführung und die damit verbundenen und polizeilich angeordneten Sperren können ebenfalls auf der offiziellen Seite der Straßenrad WM (www.innsbruck-tirol2018.com) eingesehen werden.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK